Die Saison der Heilpflanzenführungen ist für 2019

abgeschlossen. Kommendes Frühjahr geht es mit frischem Schwung wieder zu meinen geliebten Heilpflanzen. Als erstes werden saisontypisch die "jungen Wilden" am 3. April 2020 um 15.00 Uhr hier in meinem Heilpflanzengarten thematisiert.

Rechtzeitig gebe ich weitere Termine für 2020 bekannt.

Das Blütenwachstum macht nun den Früchten Platz, wie den Kastanien, Bucheckern, Haselnüssen und sie kommen nun zur Reifung. Somit ist allmählich die Zeit, Kräuter zu sammeln und trocknen beendet.

 

Beginn Begleitete Herbstkur. 21. September 2019

Näheres siehe unter Herbstkur. Es sind alles Einzeltermine!!!

 

Unterstützt durch die einzigartigen ISO-Arzneien, steht Ihnen mit der Herbstkur ein ganzheitliches naturheilkundliches Konzept zur Verfügung, was ich in meiner Praxis anbiete.  Es hilft Ihnen, den kühlenden und trocknenden Eigenschaften des Herbstes entgegenzuwirken und unterstützt Sie dabei, Körper, Geist und Seele gesund zu erhalten. So starten Sie gut gewappnet in die kalte Jahreszeit.

Bei Bedarf können individuell die Termine gerne beispielweise wegen Urlaub angepasst werden. Es werden alles sowieso Einzeltermine vergeben.

 

 

Thema: Die Kraft der "grünen Wilden" nutzen

              und fit in den Frühling starten.

Termin:  03.04.2020, 15.00 Uhr in meinem Heilplanzengarten

Die Heilpflanzen helfen dabei. Die Natur erwacht und wir gehen sehenden Auges durch eben diese. Ich kann nur sehen, was ich kenne und unterscheide, ansonsten sieht alles gleich grün aus.Die Natur hält für uns gerade jetzt viele Kraftpakete bereit.Eine kleine Hand voll frisches Grün wie Scharbockskraut, wohlschmeckenden noch glänzenden Giersch u.v.m. hat besonders viele Vitamine vor allem Vitamin C.
In 100 gr. 216 mg Vit C = 3 x soviel wie in 100 gr. Zitrone.  Der herkömmliche Kopfsalat nur 13mg!!!Gewusst wie, gewusst was und schon gibt es sogar umsonst viel Gesundheit.

Bei gutem Wetter zeige ich die Heilpflänzchen in meinem Heilpflanzengarten, die restliche Zeit verbringen wir in der warmen Praxis. Ich erzähle, worauf sie bei eignem Sammeln in der Natur zu achten haben. Oft höre ich ah das ist es, habe ich ja selbst im Garten oder weiß, wo es steht.

Es gibt ein umfangreiches Spript. Die Führung kostet mit allem € 19,00

Treffpunkt: Gneversdorfer Kamp 23 a, 23570 Travemünde

 

Themenbeispiele: Gerne organiesiere ist auch ihre Heilpflanzenführung ab 5 Personen:

 

Thema: Frühlingskräuter,

Termin:Fr. 26.April 2019 um 15.30 Uhr auf dem Priwall

 

 

 

Thema: Stärkung des Immunsystems, Erkältung  Husten und mehr vorbeugen und kurieren.

Termin:Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Plagt einen doch die Erkältung oder weit mehr wie den Husten, gibt es wunderbare antibiotisch, antivirale und antibakterielle Heilpflanzen um auf natürliche Art und Weise die Heilungskräfte anzuregen und zu unterstürzen. All dies und vieles mehr erwartet sie.

 

Thema: Starke Nerven mit Hilfe der Heilpflanzen

bzw. müde, erschöpft, abgeschlagen!

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Es gibt wunderbare natürliche Wege um sich besser zu fühlen. Ich gebe viele Tipps und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die den Alltag erleichtern und die Nerven stärken, besonders jetzt wo das Licht aus dem Alltag immer mehr verschwindet, und belastend auf körperlicher und seelischer Ebene sein kann, weil u.a. das Verdauungsfeuer sich jahreszeitlich reduziert. So wie die Blätter vom Baum fallen und die Natur sich in den Kern zurück zieht, so tun wir es eigentlich auch, was gerne verdrängt wird.

Thema: Der Winter ist noch lang, und die Kunst ist es gesund zu bleiben!

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Es gibt wunderbare natürliche Wege um sich besser zu fühlen. Ich gebe viele Tipps und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die den Alltag erleichtern.Es werden alles Heilpflanzen vorgestellt, die präventiv eingesetzt werden können oder schnell einen wieder fit werden lassen. Sie sind alle antiviral, antibakteriel, desinfizierend, besonders wichtig antibiotisch u.v.m.,kurz pflanzlich antibiotisch wirksam.Bei banalen Erkrankungen bekommt es dem Organismus auf lange Sicht gesehen besser zu den Heilpflanzen zu greifen, als zu scharfen Geschützen. So ist es sonst schwerer nach jedem neuem Infekt etwas zur Ausheilung zu bringen. Ein synthetisches Präparat hat einen Inhaltsstoff max. zwei, die Heilpflanze ist ein Feuerwerk an wohltuenden Inhaltsstoffen. Dies und vieles mehr erläutere ich. Wie immer mit Skript, vielen Tipps und der Teerunde mit Teeproben.

Thema: Frühjahrsmüde, was ist das!?! Betrifft es mich?

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Die Natur erwacht und wir werden müde! Unser Hormonsystem könnte Hilfe gebrauchen in der Umstellungsphase. Mit kleinen Unterstützungen läuft alles weniger holprig. Es sind einige kleine Regel zu beachten und hierfür bestens geeignete Heilpflanzen einzusetzen. 

Thema: Wie kann ich mich fitter und leistungsfähiger fühlen?

bzw. müde, erschöpft, abgeschlagen!

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Ich gebe viele Tipps und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die den Alltag erleichtern. Besonders im Februar wird die Dunkelheit oft als belastend empfunden obwohl es schon merklich heller wird,ohne schon melancholisch zu sein.Diesen Zustand nennt man Wintermüde. Da immer noch wenig Sonnenstunden sind. So gilt es gern u.a. aufbauende Nahrung zu sich zu nehmen, denn in den Wintermonaten  lahmt der Stoffwechsel. Hier gibt es aus dem Grund neben der Teeverkostung auch Geschmacksproben  und HerzpflegendeOrganismuspglegende Heilpflanzen, für Körper, Geist und Seele.

Thema: Die nächste Reise kommt bestimmt!!

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Viele banale Erkrankungen wie Unwohlsein,Verdauungsbeschwerden, Erkältungen,vorübergehende Erschöpfunglassen lassen sich mit Heilpflanzen homöopatisch bzw. naturheilkundlich beheben. Gerade im Ausland kommt man selten an die gewohnte Präparate. So ist es von Vorteil das passende für sich und die Familie dabei zu haben, erspart viel Stress und lässt schnell den Urlaub wieder genießen. Auch Tipps zu Jetlag also für jede Art Reise habe ich parat. Jeder kennt sein seine "Vorlieben". Ich habe eine Listen mit den häufigsten Beschwerden und den dazu passenden Heilpflanzen in Kurzform zusammengestellt.

Thema: Bitterstoffe, der Kick für den Stoffwechsel

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben
Sie halten unseren Verdauungstrakt auf Vordermann und in Bewegung!

Sie sind wichtig für unser Immunsystem, unsere Gesundheit im Allgemeinen und vielem mehr. Ich gebe Tipps, die leicht umzusetzen sind. Bespreche u.a. Heilpflanzen und Lebensmittel.Das Leben stellt uns immer wieder vor Herausforderungen, machmal oder auch öfter kommt es zu Enttäuschungen. So komisch wie es klingt, Bitterstoffe helfen, alles besser zu meistens. Ich erkläre den Zusammenhang. Leider wird heute viel aus dem Gemüse rausgezüchtet. Wer darauf achtet kann trotzdem auf seine tägliche Portion Bitterstoffe kommen. Ich zeige auf wie und was sie mit unserer Gesundheit zutun haben.

Ab hier hoffe, ich am Anfang jeweils draußen bei den Pflänzchen zu verbringen um zu zeigen, welche sie nun selbst in der Natur pflücken können.

 

Thema: Meine persönliche, naturheilkundliche  Hausapotheke

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben  

Viele banale Erkrankungen wie Unwohlsein,Verdauungsbeschwerden, Erkältungen,vorübergehende Erschöpfunglassen lassen sich mit Heilpflanzen in Teeform oder hilfreichen Bädern sowie mit pflanzlichen Tabletten beheben. Meist kommen diese Geschehen am Wochenende oder abends. Einen kleinen Vorrat sollte jeder immer griffbereit haben. Jeder kennt seine "Vorlieben". Ich habe eine Liste mit den häufigsten Beschwerden und den dazu passenden Heilpflanzen in Kurzform zusammengestellt.

Thema: Geben sie Stress keine Chance!!

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Stress, der heimliche Krankmacher. Stress entsteht auch bei unerfüllt gelebtem Leben neben der Überlastung. Nehmen Belastungen und Sorgen überhand, können Herz, Psyche sowie das Immunsystem leiden. Heilpflanzlich dem rechtzeitig begegnen, als natürlicher Weg zurück zur Gesundheit, so gut wie nebenwirkungsfrei, im Verhältnis zu vielen synthetischen Präparaten.

Thema:„Schätze der Natur sinnvoll gesundheitlich nutzen“

 

Thema: Heilkräuter für das Wohlbefinden von Magen und Darm
Termin:  Wird rechtzwitig bekanntgegeben    

Es gibt  wunderbare natürliche Wege um sich besser zu fühlen. Ich gebe viele einfache Tipps zur Pflege des Magen-Darm-Trakts und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die den Alltag erleichtern, bei akuten und chronischen Geschehen. Wir können  auch präventiv vorsorgen in der heutigen stressigen Zeit, wo Ärgen und Sorgen oft an der Tagesordnung sind, für Entspannung im Magen-Darm-Bereich sorgen. Gelegentliche Magenschmerzen oder Sodbrennen ernst nehmen.

Thema: Heilkräuter, die Frauen guttun

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben
Es gibt es wunderbare natürliche Wege um sich besser zu fühlen, auch für unsere Frauenbeschwerden.

Maria Treben sagte schon,“ Frauen würde viel Leid erspart, wenn sie regelmäßig Frauenkräuter, wie Schafgarbe einsetzen würden“.

Ich gebe viele Tipps und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die das Frauenleben erleichtern, von der Pubertät bis nach dem Klimakterium. All diese Befindlichkeiten sind keine Erkrankungen, sie bestimmen einfach unseren Rhythmus, den gilt es bestmöglichst zu unterstützen mit einfachen heilpflanzlichen Mittlen. Oft reicht schon ein Tee zur rechten Zeit eingesetzt. So einfach kann das Leben sein!!!Ich höre öfter den Satz, "das hatte meine Mutter schon", dann ergibt man sich in sein Schicksal. Die Patientinnen sind hinterher erstaunt, dass es doch anders möglich ist.

 

Thema: Heilpflanzen im Hochsommer für Vitalität und Wohlbefinden

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Gerade der Hochsommer hält viele Heilpflanzen vor, die der Seele in dunklen Tagen sehr gut tun. Sie speichern jetzt die Sonnenkraft, die zu anderen Jahreszeiten naturgemäß weniger ist, und sind so wohltuend dann für den „empfindsamen“ Menschen. Von den Pflanzen, die jetzt blühen geht eine besondere Magie aus.  Mein Heilpflanzengarten zeigt aktuell die eindrucksvolle Üppigkeit, die ich auf alle Teilnehmer wirken lassen möchte und er spricht für sich. In solch einer Kulisse fällt es leicht, die Heilpflanzen ihnen nahe zu bringen. Ich gebe viele Tipps und stelle wirksame Heilpflanzen vor, jeder kann jetzt seinen kleinen eigenen Vorrat anlegen, die Natür hält alles üppig parat.

 

Thema: Heilkräuter für das Wohlbefinden von Magen und Darm
Termin:  Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Es gibt  wunderbare natürliche Wege um sich besser zu fühlen. Ich gebe viele einfache Tipps zur Pflege des Magen-Darm-Trakts und stelle wirksame Heilpflanzen vor, die den Alltag erleichtern, bei akuten und chronischen Geschehen. Wir können  auch präventiv vorsorgen in der heutigen stressigen Zeit, wo Ärgen und Sorgen oft an der Tagesordnung sind. Gelegentliche Magenschmerzen oder Sodbrennen ernst nehmen, hier gezielt Heilpflanzen einsetzen, die eine Entspannung und Wohlbefinden herbeiführen.

 

Thema: Schlafen sie gut?

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Wie verbessere ich meine Schlafqualität und finde zu einer ruhigen, erholsamen Nacht?!

Es gibt über das allgemein Bekannte noch vieles dazu zu sagen!
Schlafprobleme sind mit einfachen Mitteln zu lösen. Ich stelle dabei behilfliche Heilpflanzen vor, die Körper, Geist und Seele in die Balance bringen und die Schlafarchitektur verbessern.
Des Weiteren 33 Tipp worauf zu achten ist. Vieles ist "Hausgemacht" lt. Dr. Wimmer, Notfallarzt in Hamburg Thematisiert in der Taklshow vom 12.2.16

 

Thema: Marienkräuter anläßlich Mariä Himmelfahrt

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

In Bayern ist dies ein Feiertag. Im August werden seit alters her bestimmte Heilpflanzen, gesammelt, zusammengefügt zum Kräuterbuschen, gesegnet und sie für den  Wintervorrat  getrocknet. Heute befassen wir uns mit dieser Tradition und den entsprechenden Heilpflanzen. Gerade jetzt haben sie u.a. den höchsten Grad an ätherischen Ölen. Es gibt Tipps wobei beim eigenen Sammeln zu achten ist, wie die Heilpflanzen genau zu erkennen sind u.v.m. .

 

Thema: Gemeinsames Herstellen einer (Ur-)Tinktur.

Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Wir stellen eine Tinktur her. (Der Name Urtinktur ist geschützt).

Wir machen alle Schritte zusammen. Am Ende gibt es ein Skript, wo alle Schritte aufgeführt sind und sie in Zukunft selbst wunderbar Tinkturen mit anderen Kräuter herstellen können.

Die Kosten hierfür betragen 20 €. Plus Porto u. Verpackung b.B. 5 € für die 30 ml. Tinktur nach der Reifezeit oder Abholung vor Ort.

 

Die Veranstaltungen finden in meiner Praxis statt und ab Mai sowie vorher bei gutem Wetter draußen in meinem Heilpflanzengarten. Es gibt immer Sitzgelegenheiten und die Möglichkeit in die Praxis zu wechseln sowie wenn ein warmer Sommerregen ist unter einen Unterstand zwischendurch sich zu stellen. In der Regel klappt alles Leichtens. Auf den Einzelnen, weil es kleine Gruppen sind, wird immer Rücksicht genommen.

Beachten nun auch Sonderveranstaltungen, die besonders gekennzeichnet sind.

 

Ort: Gneversdorfer Kamp 23 a, 23570 Travemünde

Anmeldung: unter Telefon 04502/309293 oder per Email: rogge@naturheilpraktikerin.eu bei Heilpraktikerin Cornelia Rogge

Kosten: € 18,50 incl. umfangreichem Skript, Geschmacksproben und Teerunde.

 

 

Termin:

Im Naturschutzgebiet auf dem Priwall

Heilpflanzen in der Natur begegnen, erkennen, sicher bestimmen und unterscheiden. Wissen wo geerntet werden darf, für den eigenen Nutzen und Aufbewahrung. Für all diejenigen, die gerne mit mir mal durch die freie Natur streifen wollen nun dieses neue Angebot in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzverband Dummersdorfer Ufer. Es ist dort wie in einer anderen Welt. Sie erleben heilpfalneznkunde mit allen Sinnen. Es gibt wie immer von mir ein umfangreiches Skript. Es stehen Anleitungen drin zur  Ernte, wie entsprechender Tee zubereitet wird. Das alleine ist schon eine Philosophie für sich. Welche Heilpflanzen essbar sind und in die Nahrung verarbeitet werden können. Wildkräuter sind noch so wie der liebe Gott sie geschaffen hat, gentechnisch unverändert. Das ist ihr großes Plus, was wir uns zu nutze machen können.

 

Zudem spreche ich zu dem Brauch der traditionellen Kräuterbuschen anlässlich „Marie Himmelfahrt“.


Treffpunkt:  15.30 Uhr Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7
Anmeldung erbeten unter:
                               Frau Rogge 04502 309293 und unter rogge@naturheilpraktikerin.eu

Zeit:                       ca. 2-2,5 Stunden
Kosten:                 18,50 € pro Person

 

Ganz leicht zu erreichen. Die Priwallfähre nutzen, das fühlt sich schon für mich immer wie Urlaub an, am Rosenhof vorbei laufen, die 2 straße rechts rein ist bereits der Fliegerweg. Also sehr leicht zu Fuss oder mit dem Rad zu erreichen. Von der Naturstation laufen wir zusammen aus los und gehen auf Entdeckungstour. Gutes Schuhwerk ist von Vorteil, etwas zu Trinken und  Regenzeug, damit es trocken bleibt.

 

 

Außen-Termin: Wird rechtzwitig bekanntgegeben

Thema: Wir begegnen jahreszeitlich den Schätzen der Natur

Treffpunkt:  15.30 Uhr Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7. Das Ziel dieser Führung ist es in der Natur, die Heilpflanzen, die vor Ort sind erkennen, bennenen, unterscheiden und wissen wofür die eingesetzt werden können. Die Natur sieht nun ganz anderes aus als im Frühling. Ständig verändert sich ihr Gesicht. Erst durch das jahreszeitliche beobachten, werden einzelne Heilpflanzen einem vertraut.  Ich erkläre wann, wo gesammelt  wie werden darf für den eigenen Bedarf.
Zeit:                       ca. 2-2,5 Stunden
Kosten:                 19,00 € pro Person
                             

Ganz leicht zu erreichen. Die Priwallfähre nutzen, das fühlt sich schon für mich immer wie Urlaub an, am Rosenhof vorbei laufen, die 2 straße rechts rein ist bereits der Fliegerweg. Also sehr leicht zu Fuss oder mit dem Rad zu erreichen. Von der Naturstation laufen wir zusammen aus los und gehen auf Entdeckungstour. Gutes Schuhwerk ist von Vorteil, etwas zu Trinken und  Regenzeug, damit es trocken bleibt.

 

April:Die ersten Kräuter im Frühling sind sehr Vitamin- und mineralstoffreich,  sie mobilisieren uns nach dem Winter.  Eine große Heilwirkung spricht man ihnen ebenso zu.  All dies können wir selbst wunderbar nutzen.

 Mai: Heilpflanzen zur Maienzeit vermitteln uns eine Leichtigkeit, wie können wir davon profitieren und einfach selbst umsetzen.

Juni: Heilpflanzen zu Johanni. Die Tage sind am längsten, was sagt mir das heilpflanzlich und wo ist der gesundheitliche Nutzen für mich selbst?

 Juli: Heilpflanzen des Sommers, es ist  die Zeit der Fülle, die wir auch heilpflanzlich für uns nutzen um selbst die Fülle in uns spüren zu können.

August: Hochsommer, die Heilpflanzen sind auf der Höhe ihres Wirkgrades, wie können wir die Zeit  rund um Maria Himmelfahrt für uns und den Wintervorrat nutzen.

€ 19,00 mit umfangreichem Skript.

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7. 15.30Uhr

 

Ganz leicht zu erreichen. Bus mit der 30 oder 40. Die Priwallfähre nutzen, das fühlt sich schon für mich immer wie Urlaub an, am Rosenhof vorbei laufen, die 2. Straße rechts rein ist bereits der Fliegerweg. Also sehr leicht zu Fuß oder mit dem Rad zu erreichen. Von der Naturstation laufen wir zusammen aus los und gehen auf Entdeckungstour. Gutes Schuhwerk ist von Vorteil, etwas zu Trinken und  Regenzeug, damit es trocken bleibt

 

Das Ziel dieser Führung ist es in der Natur, die Heilpflanzen, die vor Ort sind erkennen, bennenen, unterscheiden und wissen wofür die eingesetzt werden können. Die Natur sieht zu jeder Jahreszeit ganz anderes aus.  Ständig verändert sich ihr Gesicht. Erst durch das jahreszeitliche beobachten, werden einzelne Heilpflanzen einem vertraut.  Ich erkläre wann, wo gesammelt  wie werden darf für den eigenen Bedarf. Es macht Sinn den Weg zu beschreiten, und die Veränderungen intensiv wahrzunehmen.
Zeit:                       ca. 2-3 Stunden
Kosten:                 19,00 € pro Person
                             

 

Außen-Termin Gut Bliesdorf:

Die Natur bietet uns einen großen Schatz an heilkräftigen Planzen. Dabei beleuchten wir, welche Pflanzen zur Vorbeugenden Abwehr von Krankheiten im Alltag (Verwendung in der Küche) Einsatz finden. Heilpflanzen in der Natur erkennen, benennen, unterscheiden und somit für sich selbst einfach nutzen zum Wohle der Gesundheit. Wir besprechen worauf zu achten ist. Mit Skript, Proben und Verkostungen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen, der regelmäßig jeden Samstag stattfindenen Öffnung der Gutsgärtnerei mit der Möglichkeit vor Ort auch die Heilpflanzen soweit sie alle solange der vorrat reicht erhältlich  sind  und im Garten Kaffee zu trinken mit leckerem selbstgemachten Kuchen. Also ein Rundum Erlebnis für Körper, geist und Seele. Alle Sinne werden wie in meinem Heilpflanzengarten angesprochen, und wer mich kennt, weiß wie ich arbeite und allen eine leichte Umsetzung in den Altag erläutere.

 

Info & Anmeldung bei mir oder Info und Lageplan unter www.gaertnerei-gut-bliestorf.de

 

Sa Vortrag & Führung 19,oo € / Person inklusive ausführlichem  Skript

 

Hier bekommen Sie die Produkte der Gärtnerei Gut Bliestorf:

Gärtnerei Gut Bliestorf

von Juni bis September samstags 12 - 17 Uhr.

Verkauf von feldfrischem Gemüse, Obst, Kräutern und Blumensträußen. Beeren und Blumen auch zum Selbstpflücken.

 gibt es wieder eine Führung auf Gut Bliesdorf

Außen-Termin Gut Bliesdorf

Thema: Naturheilkundliche Hausapotheke

 

Es werden die wichtigsten sowie wirksamsten  Heilpflanzen bei banalen Befindlichkeiten wie Unwohlsein, zu dem Thema vorgestellt.

 

Die Natur bietet uns einen großen Schatz an heilkräftigen Planzen. Dabei beleuchten wir, welche Pflanzen zur Vorbeugenden Abwehr von Krankheiten im Alltag (Verwendung in der Küche) Einsatz finden. Heilpflanzen in der Natur erkennen, benennen, unterscheiden und somit für sich selbst einfach nutzen zum Wohle der Gesundheit. Wir besprechen worauf zu achten ist. Mit Skript, Proben und Verkostungen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen, der regelmäßig jeden Samstag stattfindenden Öffnung der Gutsgärtnerei mit der Möglichkeit vor Ort auch die Heilpflanzen käuflich zu erwerben und im Garten Kaffee zu trinken mit leckerem selbstgemachtem Kuchen. Also ein Rundum Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Alle Sinne werden wie in meinem Heilpflanzengarten angesprochen, und wer mich kennt, weiß wie ich arbeite und allen eine leichte Umsetzung in den Alltag erläutere.

 

Info & Anmeldung bei mir oder Info und Lageplan unter www.gaertnerei-gut-bliestorf.de

 

Sa Vortrag & Führung 19,00 € / Person inklusive ausführlichem  Skript

 

Hier bekommen Sie die Produkte der Gärtnerei Gut Bliestorf:

Gärtnerei Gut Bliestorf

von Juni bis September samstags 12 - 17 Uhr.

Verkauf von feldfrischem Gemüse, Obst, Kräutern und Blumensträußen. Beeren und Blumen auch zum Selbstpflücken.

 

Heilpflanzenführung in der Gutsgärtnerei Blietorf:

Die heimische Natur bietet uns einen großen Schatz an Heilpflanzen. Wir gehen durch die Gutsgärtnerei Bliesdorf , Hauptstr. 40, Beginn 14.00 Uhr, € 19,00 mit umfangreichem Skript.

Hier bekommen Sie die Produkte der Gärtnerei Gut Bliestorf:

Gärtnerei Gut Bliestorf, zudem ist dort ein nettes Café mit selbstgebackenem Kuchen.

von Juni bis September samstags 12 - 17 Uhr.

Verkauf von feldfrischem Gemüse, Obst, Kräutern und Blumensträußen. Beeren und Blumen auch zum Selbstpflücken.

 

 

 

Termin:                  Sonderveanstaltung

Heilpflanzen in der Natur erkennen, benennen, unterscheiden und somit für sich selbst einfach nutzen zum Wohle der Gesundheit. Wir besprechen worauf zu achten ist. Mit Skript, Proben und Verkostungen.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen, der regelmäßig jeden Samstag stattfindenen Öffnung der Gutsgärtnerei mit der Möglichkeit vor Ort auch die Heilpflanzen soweit sie alle solange der vorrat reicht erhältlich  sind  und im Garten Kaffee zu trinken mit leckerem selbstgemachten Kuchen. Also ein Rundum Erlebnis für Körper, geist und Seele. Alle Sinne werden wie in meinem Heilpflanzengarten angesprochen, und wer mich kennt, weiß wie ich arbeite und allen eine leichte Umsetzung in den Altag erläutere.

 

Info & Anmeldung bei mir oder Info und Lageplan unter www.gaertnerei-gut-bliestorf.de

 

 

 

 

 

      

Tu etwas für Dich selbst! Sprechen sie mich an.Einstieg ist noch bis Anfang April möglich. Einfach den Reiter für weitere Infos oben klicken.

 

 Beginn der beliebten Begleitete Frühjahrskur

 

Tu was für dich und deine Gesundheit: Gerne können sie sich unter der Rubrik Frühjahrskur weiter informieren und mich anrufen.

Bitte an das Vorgespräch denken einige Tag vorher, zur Einführung und Rezeptübergabe sowie weitere Unterlagen bei neuen Teilnehmern.

 

 

 

 

Am

beginnt wieder meine beliebte begleitete Frühjahrkur um den Körper sozusagen vom Winter und der Trägheit zu befreien, die sich in der Frühjahrsmüdigtkeit äußert u.a., dahinter steckt noch viel mehr. Vom gutem Essen im Winter bleiben jährlich immer mehr Stoffe zurück, sodaß sich sinngemäß eine "Schutthalde" aufbaut, die zu Erkrankungen wie Arteriosklerose, sogar zu Rheuma führen kann wie allen anderen Zivilisationserkrankungen. Diabetes steht auch ganz oben auf den ernährungsbedingten Erkrankungen. Selbst nach solch einer Kur zeigt sich der Heuschnupfen kaum.

Als Tipp erwähne ich gerne die Sendung Ernähunrgsdocs im NDR 3  Montags um 21.00 Uhr oder Sendungen nachzuschauen ist auch lohnenswert auf Mediathek. Zu manifesten Erkrankung braucht es gar nicht erst zu kommen mit solch einer Kur jährlich. Das Jaht hat 52 Schlemmerwochen, da können doch gerne 6 Wochen "aufgeräumt" werden, um dann wieder genuss und freudvoll zu genießen. Schauen sie weiter bei Interesse unter dem Reiter Frühjahrskuren.

 

 

 

 

 

 

Gundermann
Gundermann

Wie nahe uns das Gute und das Böse geht, das uns begegnet, hängt nicht vom Ausmaß ab, sondern von unserer Empfindsamkeit.


Notiz eines Unbekannten